Anzeige

Im Nordwesten und Norden im Tagesverlauf teilweise gewittrige Regengüsse

Agrartipp, 11.06.2017

Radarbild von Sonntag, 11.06.2017 um 00.35 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell keine Niederschlagssignale an. Der Himmel über Deutschland ist größtenteils sternenklar, oder nur leicht bewölkt. Nur im Nordosten halten sich dichtere Wolkenfelder.

Heute ziehen im Nordwesten und Norden teilweise gewittrige Schauer auf. Dabei sind örtlich  Niederschlagsmengen bis zu 10 Liter pro Quadratmeter, vereinzelt auch mehr zu erwarten. Im übrigen Land bleibt es überwiegend sonnig, trocken und sehr warm bis heiß.

Am Montag löst eine Kaltfront vor allem im Süden und Osten örtliche Schauer und Gewitter aus. Die Niederschlagsmengen sind dabei sehr unterschiedlich, können jedoch bei kräftigeren Gewittern über 10 Liter pro Quadratmeter erreichen. Dabei kühlt die Luft vorübergehend ab.

 

 

Auf unserer Homepage finden Sie alles zum aktuellen Wettergeschehen!

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos