Anzeige

Im Nordwesten und Norden zeitweise Regen

Agrartipp, 29.07.2017

Radarbild von Samstag, 29.07.2017

Das Radarbild zeigt aktuell einige eher leichtere Regensignale einer Warmfront im Nordwesten und in der Mitte von Deutschland.

Heute fällt im Nordwesten und Norden zunächst zeitweise Regen, am Nachmittag gehen noch örtliche Schauer nieder, dabei können in Schleswig-Holstein und im Nordseeumfeld Mengen bis zu 10 Liter pro Quadratmeter erreicht werden. In der Mitte und im Süden bleibt es meistens trocken.

Von Sonntag bis Mittwoch muss in wärmerer und schwülerer Luft wieder gebietsweise mit zum Teil kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden. Die Niederschlagsmengen können dabei wieder stark voneinander abweichen. Vor allem in der Südosthälfte unseres Landes muss mit Temperaturen von zum Teil deutlich über 30 Grad gerechnet werden.

 

 

Wie zeigt sich das Wetter heute?

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos