Anzeige

In den Nordwesten ziehender leichter Regen

Agrartipp, 16.07.2017

Radarbild von Sonntag, 16.07.2017

Das Radarbild zeigt aktuell über dem Nordwesten ankommende leichte Regensignale und letzte Schauersignale ganz im Osten. Dazwischen ist der Himmel mehr, oder weniger bewölkt.

Heute fällt im Norden und Westen gelegentlich leichter Regen und Sprühregen. Die Niederschlagsmengen liegen zwischen 1 und 5 Litern pro Quadratmeter. Sonst bleibt es trocken.

Am Montag wird es im Süden und Südwesten wärmer. Über der Mitte des Landes, sowie im Osten können sich örtliche Schauer und Gewitter entwickeln. Dabei sind vereinzelt Mengen bis zu 10 Liter pro Quadratmeter möglich.

Am Dienstag beschränken sich örtliche Schauer und Gewitter auf den Süden und Südwesten, dabei wird es hochsommerlich warm bis heiß. Angenehmer bleibt es im Norden.

 

So zeigt sich das aktuelle Wettergeschehen!

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos