Anzeige

Kein Spargel vor Ostern

Agrartipp, 26.03.2018

Kühle Temperaturen stoppen den Anbau

Nach dem Rekordjahr 2017 mit einer Erntemenge von 127.800 Tonnen Spargel, geht es in diesem Jahr wetterbedingt eher langsam voran.

Selbst an Ostern soll es nicht so viel Spargel geben, die Qualität sei dafür aber sehr gut. Allerdings fehle bei kühlem, nassen Wetter auch die Nachfrage. Verbraucher greifen lieber bei Wärme und Sonne zu dem Frühlingsgemüse.

Wer nun aber trotzdem Lust auf deutschen Spargel hat muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Spargel von beheizten Feldern und aus dem Gewächshaus gibt es auf alle Fälle.

Da der Spargel aber zum guten Wachstum einen "Kälte-Kick" aus dem Winter benötigt stehen die Chancen auf eine gute Ernte auch in diesem Jahr nicht schlecht. Laut Landwirten ist es um die Nachfrage bei gleichbleibendem Wetter am Besten bestellt, so kommt es am Unwahrscheinlichsten zu großen Schwankungen.

Nun heißt es erst einmal Abwarten.

  Carolin Gilgenbach
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .