Anzeige

Klimawandel wirkt auf Blühzeiten

Agrartipp, 19.02.2018

Verschiebungen von Blühzeiten

Insgesamt trägt der Klimawadel zur Veränderung bei Pflanzen bei. Dazu gehört vor Allem die Verfrühung von Blühzeiten - das hat eine Studie der Universität Jena herausgefunden.

Aus 550 Pflanzenarten an 18 verschiedenen Standorten in Europa und Nordamerika würden 4 von 5 Pflanzen ihre Blühzeit nach vorne verschieben. Wohingegen restliche Kräuter, Blumen und Bäume später anfangen würden zu blühen.

Ob die Zeitverschiebungen weitere Folgen haben könnten ist noch unklar.

  Carolin Gilgenbach
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos