Anzeige

Landwirtschaftsminister komplettiert Trump's Kabinett

Agrartipp, 25.01.2017

Neue Auflagen für den Einsatz von Antibiotika

Am vergangenen Samstag wurde Donald Trump offiziell in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Dabei konnte er erst am Tag vorher sein künftiges Kabinett vervollständigen. Als letzter Minister wurde Sonny Perdue, der ehemalige Gouverneur von Georgia, zum Landwirtschaftsminister ernannt.

Ein heftiger parteiinterner Streit soll die Benennung schlussendlich hinausgezögert haben, sodass sich vor allem unter den Landwirten bereits Unmut breit machte. Insbesondere in den ländlichen Gebieten erhielt Trump einen Großteil seiner Stimmen.

Bild: Sarah Bertram

Zudem wurden in den USA zu Beginn des Jahres die Auflagen für den Einsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung verschärft. Antibiotika aus der Humanmedizin dürfen nun nicht mehr als Wachstumsmittel eingesetzt werden und auch andere, bislang frei zugängliche Mittel, sind nun verschreibungspflichtig.

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos