Anzeige

Meist freundlich und trocken

Agrartipp, 14.08.2017

Radarbild von Montag, 14.08.2017

Das Radarbild zeigt aktuell zwar einige schwache Signale an, diese deuten allerdings nicht auf Niederschlag. Der Himmel über Deutschland ist überwiegend sternenklar, oder nur leicht bewölkt. Allerdings haben sich in der feuchten und kühlen Luftmasse stellenweise schon Nebelfelder gebildet.

Heute scheint häufig die Sonne und es wird meist wieder sommerlich warm, örtlich bilden sich zwar einige mächtigere Quellwolken, das Schauerrisiko bleibt jedoch relativ gering.

Am Dienstag wird es oft sehr warm und schwül, nachmittags ziehen von Westen wieder verbreitet Regengüsse und Gewitter auf, die örtlich auch wieder kräftig ausfallen können und in der Nacht auch die östlichen Landesteile und Bayern erreichen. Dabei können örtlich über 25 Liter pro Quadratmeter fallen.

Am Mittwoch gehen im Süden und Osten des Landes noch teils kräftige Schauer und Gewitter nieder, sonst wird es von Westen vorübergehend wieder freundlicher.

Ab Donnerstag überqueren uns von Westen neue Regenfälle und Schauer, örtlich auch von Blitz und Donner begleitet.

 

 

Bleibt es heute trocken?

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos