Anzeige

Mottenbefall untersuchen

Agrartipp, 26.05.2008

Braune Flecken und Kanäle auf den Blattunterseiten von Apfel-, Kirsch- oder Pflaumenbäumen deuten auf einen Befall mit Gespinstmotten hin. Entdeckt man durch Kontrollen den Befall, kann man die betroffenen Stellen des Baums herausschneiden und gegen die Motten spritzen. Sonst ist möglicherweise der Kahlfraß des Baumes zu befürchten.

Mulch zwischen den Erdbeerreihen, möglichst aus trockenem Material wie Stroh, verhindert ein Verschmutzen der Früchte und beugt Grauschimmel vor. Braune Blätter und krankes Laub müssen rechtzeitig entfernt werden.
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht lässt."

    Albert Schweitzer