Anzeige

Napoleon und die Zuckerrübe

Agrartipp, 10.10.2016

Warum sprechen wir von einer 'Kampagne'?

Im ganzen Land läuft die Rüben-Kampagne auf Hochtouren.

Doch warum sprechen wir eigentlich von einer Kampagne und nicht wie bei anderen Kulturen von einer Ernte?

Das Wort "Kampagne" stammt aus dem Französischen und bedeutet ursprünglich so viel wie "Feldzug", wodurch die Verbindung zur Landwirtschaft bereits offensichtlich wird. Und in der Tat kann man bei der Ernte der Zuckerrüben fast schon von einem kriegsähnlichen Vorgehen sprechen. Rund um die Uhr arbeiten die Landwirte dann und versuchen den Zucker zu gewinnen.

Dabei stammt das Wort vermutlich aus einer Zeit, in der noch Napoleon mit seinem Heer über Europa hinwegzog. Er trieb die Zuckerindustrie im Europa des 18. Jahrhunderts maßgeblich voran. Sein Einfluss ist dadurch noch bis heute in unserer Agrarkultur verwurzelt.

Hier finden sie das Deutschlandwetter in der 2-Stunden-Prognose!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos