Anzeige

Neue Regenschauer in Sicht

Agrartipp, 12.09.2017

Radarbild von Dienstag, 12.09.2017 um 01.00 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell nur noch wenige Schauersignale über Deutschland. Über Belgien und den Niederlanden liegt allerdings eine neue Schauerkette, die in den nächsten Stunden vermutlich in den Nordwesten unseres Landes herein ziehen wird. Außerdem könnte in den Frühstunden aus der Schweiz ein kleines Regengebiet ins südliche Baden-Württemberg und nach Bayern ziehen. Sonst ist der Himmel momentan vor allem im östlichen Deutschland häufig sternenklar.

Heute muss erneut mit Schauern und einzelnen Gewittern gerechnet werden. Dabei sind Mengen zwischen 2 und 10 Liter pro Quadratmeter zu erwarten. Trocken bleibt es wohl nur im Nordosten.

Am Mittwoch und Donnerstag überqueren uns mit reichlich Wind weitere Regengebiete und Schauerstaffeln. Dabei sind jeweils Niederschlagsmengen zwischen 5 und 25 Liter pro Quadratmeter möglich.

Anschließend bleibt es wechselhaft mit weiteren Schauern und herbstlich kühl.

 

 

 

 

Wie sehen die Aussichten aus?

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos