Anzeige

Niederschläge kommen allmählich nach Süden voran

Agrartipp, 24.02.2017

Radarbild vom Freitag, 24.02.2017 um 01.10 Uhr

Das Radarbild zeigt momentan ausgeprägte Niederschlagsechos in der Nordhälfte. Sie gehören zum Sturmtief „Thomas“, das mit seinem Zentrum mittlerweile die Ostsee erreicht hat und sich allmählich Richtung Baltikum entfernt.

Im Süden sind im Augenblick nur schwache Echos zu sehen. Die Kaltfront wird sich aber im Luv der Alpen aktivieren und auch in Baden-Württemberg und Bayern Niederschläge auslösen. Unter Zufuhr kälterer Polarluft geht der Regen in Deutschland teilweise bis in tiefere Lagen in Schnee über.

Regen-, Schneeregen- und Graupelschauer treten auch tagsüber noch verbreitet auf. In der Nacht zu Samstag beruhigt sich das Wetter.

 

Im Laufe des Vormittags wird das Radarbild durch die 24-Stunden-Niederschlagsgrafik ersetzt.

 

Radarbild(13)

 

Das Deutschland-Wetter finden Sie hier!

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos