Anzeige

Regenradar: Kaltfront erreicht Deutschland

Agrartipp, 26.09.2016

Viel Sonne und nur wenige Schauer am Abend

Der herrliche Altweibersommer setzte sich auch am Sonntag nahtlos fort. Bereits ab den frühen Morgenstunden dominierte in der gesamten Bundesrepublik strahlender Sonnenschein.

Erst gegen Abend näherte sich von Westen her eine schwach ausgeprägte Kaltfront. Diese machte sich vor allem in der Westhälfte mit einigen Schauern bemerkbar. Zwischen den Ostfriesischen Inseln und dem Schwarzwald fielen in den letzten Stunden des Wochenendes lokal bis zu 5 Liter Regen.

Aktuell hat sich das Regenband weiter ostwärts verlagert, doch bereits im Laufe des Vormittags klingen die Schauer dann weitgehend ab. Anschließend steht einem weiteren recht sonnigen und trockenen Tag nichts im Weg.

 

Das aktuelle Deutschland-Wetter finden Sie auf unserer Homepage!

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos