Anzeige

Regenradar: Starkregen und Hagel sind zurück

Agrartipp, 12.07.2016

Die Unwetter suchten am Montag den Süden des Landes heim

Noch in der Nacht von Sonntag zu Montag zogen einige Schauer von der Nordsee kommend über Schleswig-Holstein hinweg. Auch nachdem in der zweiten Nachthälfte die kräftigeren Schauer abgeklungen waren, zogen bis zum Nachmittag weitere leichte und vereinzelte Regenfälle über den Norden des Landes.

Am Nachmittag zogen dann ebenfalls kräftige und teils unwetterartige Gewitter mit Starkregen und Hagel über den Süden Deutschlands hinweg. Dabei fielen lokal vor allem in den Alpen und im Bayrischen Wald große Regenmengen in kurzer Zeit. Zwischen Allgäu und Zugspitzregion waren es vielerorts um die 50 Liter Niederschlag pro Quadratmeter.

Abgesehen von einigen leichten und kurzen Schauern und der Region im äußersten Norden des Landes, blieb es in der Nordhälfte hingegen weitestgehend trocken.

 

Das aktuelle Deutschland-Wetter finden SIe hier!

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos