Anzeige

Schneefall mit Glätte über Deutschland

Agrartipp, 18.12.2017

Radarbild von Montag, 18.12.2017

Das Radarbild zeigt noch die Schneefälle, die nun nach Süden und Osten weiterziehen.

Heute fällt zunächst in der Mitte und im Südwesten Niederschlag der längere Zeit als Schnee fallen kann. Bei Niederschlagsmengen zwischen 5 und 15 Liter pro Quadratmeter und gebietsweise über 10 cm Neuschnee muss verbreitet mit Verkehrsbehinderungen durch Schneeglätte gerechnet werden. Am Vormittag geht der Niederschlag vor alle an Saar und Mosel in leichten Regen oder Sprühregen über. Zum Nachmittag klingt der Niederschlag größtenteils ab.

Am Dienstag stößt von Norden neuer Niederschlag nach. Dieser fällt im Süden, sowie in in den Mittelgebirgen überwiegend als Schnee, sonst meistens als Regen. Die Niederschlagsmengen liegen dabei zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter.

Am Mittwoch muss verbreitet mit Niederschlag gerechnet werden. Bei leichter Milderung geht dieser auch in Bayern in tieferen Lagen, wie sonst schon im übrigen Bereich in Regen oder Sprühregen über.

 

 

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer auf den Nägeln brannten!
weitere Infos