Anzeige

Aktuell im Nordosten örtlich etwas Sprühregen oder Schneegriesel

Agrartipp, 13.01.2018

Radarbild von Samstag, 13.01.2018

Das Radarbild zeigt aktuell einige schwache Signale, daraus fällt im Nordosten etwas Sprühregen oder Schneegriesel. Sonst ist der Himmel über Deutschland häufig wolkenverhangen, nur im Süden zeigen sich stellenweise die Sterne. Vor allem über der Mitte halten sich teilweise dichte Nebelfelder.

Heute und am Sonntag bleibt es landesweit in der Regel niederschlagsfrei.

Im Laufe des Montags zieht mit kräftig auffrischendem Wind wieder vermehrt Regen auf. Die Mengen liegen dabei zwischen 5 und 10 Liter pro Quadratmeter.

Danach geht es ziemlich durchwachsen weiter. Bei nass-kalten Temperaturen fällt teilweise Regen oder Schnee mit täglichen Mengen zwischen 5 und 20 Liter pro Quadratmeter. Im Bergland wird es wieder winterlicher.

 

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos