Anzeige

Weltpreisentwicklung

Agrartipp, 04.05.2017

Öl und Orangen

Die Preissteigerung von Orangen und Orangensaft geht weiter. Grund dafür ist eine gefährlich Zitruskrankheit, welche die Bäume angreift und so für erhebliche Schäden der Früchte und Verluste in der Wirtschaft sorgt. Ausführlicher gehen wir hier auf die bedrohliche Krankheit ein.

 

Die Ölpreise hingegen sind rapide gesunken. Der größte Preisabfall seit den 90er Jahren. Grund dafür ist ein Überangebot und eine starke Nachfrage an Öl. Usachen dafür sind zum einen, dass Öl heute sehr viel vielfältiger genutzt werden kann als noch vor 20 Jahren.

Erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit, sowie Ressourcenschutz werden immer wichtiger. Ebenfalls spielt die Kraftstoffnachfrage für das Öl eine große Rolle, da die Technologie von Autos sich immer weiter entwickelt.

Zum Anderen wird auch eine schwächer werdende Wirtschaft in Entwicklungsländern und vor allem China verantwortlich gemacht, da China der weltweit größte Ölimporteur ist.

Ein weiterer Grund ist ein Abkommen zwischen den USA und iranischen Nuklear-Kraftwerken, welches dem Iran erlaubt mehr Öl zu exportieren.

  Carolin Gilgenbach
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos