Anzeige

Espresso oder Schnaps?

Fit bei jedem Wetter, 05.01.2021

Das hilft wirklich bei Magenschmerzen und Völlegefühl!

Die besonders genuss- und kalorienreichen Tage sind zwar spätestens seit Silvester vorbei; doch auch abseits von Weihnachtsgans und Silvester-Fondue hauen einige in Sachen Essen gerne richtig rein.

Weil es schmeckt, essen viele über den Hunger hinaus. Die Bestrafung folgt in vielen Fällen sofort. Entweder als unangenehmes Völlegefühl oder in Form von Bauchschmerzen und Übelkeit.

Doch was hilft, wenn der Magen nicht mehr mitmacht?

Wärme lindert Bauchschmerzen am effektivsten, gönnen Sie sich bei den o. g. Beschwerden ein wohltuende Wärmflasche.

Verzichten Sie zudem vorerst auf fetthaltige Lebensmittel. Greifen Sie bei Magenschmerzen lieber zu leicht verdaulicher Kost wie z. B. Zwieback oder Haferflocken.

Meiden Sie Alkohol, Cola oder sonstige kohlensäurehaltige Getränke, greifen Sie stattdessen zu Kräutertees. Ideal sind hier vor allem Fenchel- oder Pfefferminztee.

Übrigens: Der beliebte "Verdauungsschnaps" sorgt direkt nach der Mahlzeit zwar für eine kurzzeitige Linderung des Völlegefühls, da er die Magenmuskulatur lockert. Dafür verhindert Alkohol aber, dass die Nahrungsverdauung in Schwung kommt. Auch Kaffee, Espresso & Co. dienen nicht zur effektiven Bekämpfung des Völlegefühls.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos