Anzeige

Allergisch auf Schimmelsporen

Fit bei jedem Wetter, 09.04.2021

In Deutschland bis zu zwei Millionen Menschen betroffen.

Schimmel -
Bild: Thorben Wengert / Pixelio.de

Schimmelsporen-Allergiker reagieren meist auf die Sporenarten von Cladosporium und Alternaria, die beiden den Schwärzepilzen angehören.

Andere Sporenarten, die bei Allergikern häufig Symptome hervorrufen, sind unter anderem Aspergillus (Gießkannenschimmel) und Penicillium (Pinselschimmel). Diese Sporen sind ganzjähig unterwegs und nur bei Frostwetter geringer in der Atemluft konzentriert.

Nach einer internen Schätzung gehen wir davon aus, dass in Deutschland bis zu zwei Millionen Menschen von einer Schimmelsporen-Allergie betroffen ist.

Mit dem Frühblüherpollen, die sich in den kommenden Wochen verstärkt in der Luft befinden werden, ist auch wieder die Zeit der Sporen gekommen.

Mit welchen Belastungen bei Pollen und Sporen zu rechnen ist, erfahren Sie immer aktuell über unser Pollenflugwetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos