Anzeige

Was ist der Windchill?

Fit bei jedem Wetter, 04.10.2020

Niedrige Temperaturen, bissiger Wind - im Herbst und Winter eine ungemütliche Angelegenheit.

Wenn im Herbst und Winter das Quecksilber einen merklichen Satz nach unten macht, beginnt bei uns wieder das große Frösteln. Noch schlimmer wird es dann, wenn draußen auch noch eine steife Brise weht.

In Zusammenhang mit der gefühlten Temperaturen fällt dann häufig der Begriff "Windchill" (dt.: „Windkühle“).

Als Windchill wird der Unterschied zwischen der eigentlich herrschenden, also der dem Thermometer angezeigten Temperatur und der vom Menschen gefühlten Temperatur bezeichnet. Besonders bei windigem oder stürmischen Wetter, wie regional auch an diesem Wochenende, ist die 'Windkühle' zu spüren.

Bild: Achim Otto


Die Ursache für das Kälteempfinden auf der Haut ist die stark von der Windgeschwindigkeit abhängige Wärmeübertragung von der Haut in die Luft.

Der Windchill ist immer von der aktuellen Lufttemperatur und der Windgeschwindigkeit abhängig und schließt nur Temperaturen unterhalb von +10 °C ein.

Ursprünglich wurde die Windchill-Temperatur übrigens für die Arktis ermittelt, so dass sie hauptsächlich nur bei Temperaturen unter 0 Grad C und bei höheren Windgeschwindigkeiten Aussagekraft hat. Windchill-Temperaturen eignen sich daher nicht bei allen Wetterlagen als fühlbare Temperatur. Denn bei Temperaturen oberhalb von 10 °C spielt die absolute Luftfeuchtigkeit ebenfalls eine Rolle für das Empfinden, die aber in den Windchill nicht einfließt.

Beispiel: Bei Temperaturen von 10 °C und stürmischem Wind (60 km/h) empfindet der Mensch die Temperatur mit etwa 5 °C als noch relativ gemäßigt. Bei eisigen Wintertemperaturen sieht das allerdings anders aus: Bei Temperaturen von beispielsweise -20 °C und derselben Windgeschwindigkeit von 60 km/h empfinden wir dies als eine Temperatur von -36,5 °C. Es besteht dann akute Erfrierungsgefahr!

Wie hoch die gefühlte Temperatur in Ihrer Region ist, erfahren Sie in unserem Nowcasting!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos