Rückenschonende Fitness und Sport

Fit bei jedem Wetter, 16.04.2024

Serie 'Tücken für den Rücken' (Teil 2)

Eigentlich sind Sport und Fitness dazu da, den Körper fit zu halten. Generell rückenschädliche Sportarten gibt es so gut wie nicht, es sei den die Übungen in Fitnesscenter & Co. werden fehlerhaft ausgeführt.

Freunde des Lauf- und Radsports können am ehesten Ihrem Rücken schaden; die beste Medizin dagegen: Federung!

Radsportler können bei falscher Ausführung ehesten Ihrem Rücken schaden
 - Bild: Achim Otto


Sowohl der Läufer sollte darauf achten, dass er - vor allem im hinteren Sohlenbereich - einen perfekt gefederten Laufschuh trägt. Eine Beratung im Sportgeschäft zahlt sich in jedem Fall aus!

Der Radfahrer fährt mit einem gepolsterten Sattel und exakt auf die Körpergröße eingestellten Lenkgabel und Sitz besonders rückenfreundlich. Auch hier gilt: Je besser das Rad gefedert ist, desto gesünder der Sport für den Rücken!
 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Welt wird von einer goldenen Regel dominiert: Wer das Gold hat, macht die Regel."

    Frank Stronach