Anzeige

Gel statt Pille

Fit bei jedem Wetter, 20.02.2018

Warum bei Gelenkentzündungen Schmerztabletten gemieden werden sollten.

Schmerzhafte Gelenkentzündungen und Verschleißerscheinungen sind in unserer Bevölkerung weit verbreitet.

Neben Tabletten versprechen vor allem Cremes und Gele den Betroffenen schnelle und wirksame Linderung. Ihr Vorteil: Die punktgenaue Behandlung des Schmerzes. Die Wirkstoffe von Cremes, Gelen und Pflastern werden nur an der zu behandelnen Stelle  und daher nur in geringer Dosis eingesetzt, nicht im gesamten Körper verteilt.

 Bild: Achim Otto

Das ist insbesondere für die Patienten interessant, die Probleme mit dem Magen haben. Doch auch, wer mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Sytems zu tun hat, sollte lieber auf die schonendere, äußere Schmerztherapie zurückgreifen.

Wie wirkt schmerzlindernde Arznei?

Schmerzlindernde Mittel wirken, indem sie die Bildung von Prostaglandinen, den körpereigenen und für den Schmerz verantwortlichen Botenstoffen, unterdrücken. Wird deren Produktion gehemmt, schwächen auch die von unseren Schmerzrezeptoren ausgesandten Nervenimpulse ab.

Hier finden Sie unser regionales Biowetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos