Anzeige

Keine Angst vor Warzen

Fit bei jedem Wetter, 14.05.2020

So werden Sie die lästigen Wucherungen wieder los.

Als kleine, unregelmäßige Erhebungen machen sie sich in der Regel bemerkbar, meist an Händen oder Füßen: Nahezu jeder Mensch wurde bereits schon mindestens einmal von einer Warze heimgesucht.

Verursacht werden die meist harmlosen Hautwucherungen durch den sogenannten humanen Papillomavirus (HPV). Dieser macht sich vor allem trockene oder verletzte Hautpartien zunutze, um in die obere Hautschicht einzudringen. Dort lässt er das Protein Keratin wachsen, welches sich dann wiederum als typische Warze auf unserer Haut bemerkbar macht.

Übertragen wird der Virus, der etwa 100 verschiedene Arten zählt, meist durch direkten Hautkontakt. Aber auch über Gegenstände, bevorzugt an feucht-warmen Orten wie Schwimmbad oder Sauna, kann der Virus übertragen werden.

Sich gegen Warzen präventiv zu schützen, ist nahzu unmöglich - das HP-Virus kann an nahezu jeder Stelle haften. Wer eine Warze an seinem Körper bemerkt sollte daher schnell handeln, um eine weitere Ausbreitung bei sich selbst oder bei anderen Personen zu vermeiden.

Effektiv können Warzen z. B. durch eine Kryotherapie (Vereisung) oder eine Behandlung mit Ameisen- oder Trichloressigsäure bekämpft werden.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .