Anzeige

Laues Lüftchen oder Wirbelwind?

Fit bei jedem Wetter, 19.09.2019

Was steigert unsere Motivation im Alltag wirklich?

Der Begriff "Motivation" lässt sich zwar einfach ableiten (lat.: "movere = bewegen" / "Motivum = Beweggrund"), in der Praxis ist sie aber ein hochkomplexes Phänomen. Was ist Motivation eigentlich und wie steigere ich sie? Und kann zuviel Motivation, eigentlich eine positive Eigenschaft, auch schnell wieder ins Negative umschwenken?

Banal kann man Motivation als "Eifrige Handlung zur Erreichung eines bestimmten Ziels" definieren.

Eine Motivation, egal ob vorhanden oder nicht, lässt sich auf nahezu alle Bereiche unseres Lebens übertragen: So können wir uns im Job motiviert zeigen oder in der Beziehung mit unserem Partner. Eine hohe Motivation ist uns aber - egal ob beruflich oder privat - nicht in die Wiege gelegt worden. Wir verlangen, oftmals auch unbewusst, eine materielle (etwa eine höheres Gehalt) oder immaterielle (Lob und Anerkennung) Gegenleistung.

Ob beim Sport oder in der Beziehung - Motivation fordert eine Gegenleistung

Wenn es um die Motivationssteigerung am Arbeitsplatz geht, ist bei vielen Arbeitgebern mittlerweile Kreativität gefordert. Schnell kommt es vor, dass sich der Arbeitnehmer an die Ihm ursprünglich zu Motivationszwecken bereitgestellten Anreize wie Firmenwagen oder ein höheres Einkommen gewöhnt hat, die Motivation am Arbeitsplatz lässt nach.

Was dann nachhaltiger wirken kann, sind eben die oben beschriebenen immateriellen Anreize zur Motivationsförderung; vor allem das Übernehmen einer großen Verantwortung und ein demokratisches Mitspracherecht im Betrieb und aktives Mitgestalten stehen bei Beschäftigten hoch im Kurs. Ein nettes Wort vom Chef kann dann - auf längere Dauer gesehen - auch schnell mal den schicken Dienstwagen ersetzen.

Diese nicht materielle Art von Motivationssteigerung ist in deutschen Büros leider noch lange nicht an der Tagesordnung.

Vielleicht einer DER Gründe, warum laut einer Studie 67% der Arbeitnehmer nur den "Dienst nach Vorschrift" ableistet (Gallup, 2013).

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos