Anzeige

Schmerzen nach Schwimmbadbesuch?

Fit bei jedem Wetter, 23.06.2021

Das hilft bei einer Blasenentzündung!

Nicht nur feucht-kalte Wetterphasen begünstigen- überwiegend bei Frauen - Blasenunterkühlungen; auch Freibadbesuche können maßgeblich für eine solche verantwortlich sein.

Die verkühlte Blase, wie sie im Volksmund genannt wird, ist eine äußerst unangenehme Angelegenheit, die mitunter, sollte sie nicht behandelt werden, auch chronisch auftreten kann.

Als Symptome treten unter anderem vermehrtes Wasserlassen auf, welches auch mit starkem Brennen verbunden sein kann. Zudem verspüren Patientinnen und Patienten einen ziehenden Schmerz im Unterleib.

Eine klassische Blasenunterkühlung wird meist durch unangepasste Kleidung, oder dem Sitzen auf kalten bzw. nassen Oberflächen übertragen. Auch ein Schwimmbadbesuch verkühlt die sensible da kälteempfindliche Blase häufig.

Unangepasste Kleidung und feucht-kalte Witterung können schnell zu einer Blasenunterkühlung führen.
- Bild: Achim Otto

Doch warum sind vor allem Frauen von Blasenverkühlungen betroffen?

Das liegt an der Harnröhe, die bei Frauen deutlich kürzer ist als bei Männern. Beim weiblichen Geschlecht haben müssen die Bakterien auf ihrem Weg in die Blase daher einen viel kürzeren Weg auf sich nehmen als beim Mann. Kühlt die Blase ab, haben die Bakterien noch leichteres Spiel. Sie vermehren sich und lösen Infekte aus.

Wer sich eine Blasenunterkühlung "angelacht" hat, sollte vor allem viel trinken, empfehlenswert sind täglich bis zu vier Liter Wasser, Säfte oder Tees. Durch die Flüssigkeit können Bakterien schneller aus dem Körper abgetragen werden.

In der Apotheke erhältliche Blasen- und Nierenpräparate, die etwa als Tee oder Kapseln eingenommen werden können, regen den Harnfluss an und unterstützen ebenfalls bei der "Reinigung" der Blase.

Sollten die Schmerzen nach einigen Tagen nicht abklingen, sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden. Möglicherweise handelt es sich dann um eine Blasenentzündung, die mit Antibiotika behandelt werden muss.

Hier geht es zu unserem aktuellen Biowetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos