Anzeige

Trockner statt Garten

Fit bei jedem Wetter, 27.04.2021

Darum sollten Sie die Wäsche aktuell nicht an der frischen Luft trocknen.

Es geht nichts über Wäsche, die in einer leichten Frühlings- oder Sommerbrise an der frischen Luft trocknet - dieser Aussage stimmen sicherlich viele zu. Das Freilufttrocknen verleiht der Wäsche nicht nur einen unvergleichlichen Duft, es schont auch noch den Geldbeutel.

Wer in den vergangenen Tagen mal das Auto oder sämtliche andere Oberflächen im Freien in Augenschein genommen hat, dürfte es aber spätestens jetzt ahnen: Der gelbe Pollenstaub, unter anderem von Fichte, Birke und Kiefer, ist seit mehreren Wochen allgegenwärtig. Hinzu kommt weiterer Feinstaub, etwa von  trockenen Äckern. Jene Ablagerungen setzen sich natürlich auch auf der klammen Wäsche fest und sorgen so für ein gar  nicht mehr so reines Trockenergebnis.

Vor allem Pollenallergikern ist das "Indoor-Trocknen" dringend zu empfehlen - zumindest solange, bis endlich der nächste Regen kommt.


 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos