Anzeige

Weiße Flocken auch am Wochenende

Fit bei jedem Wetter, 14.01.2017

Die Luft voller Schnee: Was Kinder und Wintersportfans freut, setzt Rheumatikern nicht selten zu.

Das gab es in den letzten Wintern in Deutschland nicht aller Tage: In den letzten beiden Tagen und auch an diesem Wochenende fällt nicht nur in den höheren Lagen der Mittelgebirge immer wieder Schnee, auch Schneefreunde im milden Flachland dürfen sich nun über weiße Flocken freuen!

So groß die Freude über den Schneesegen bei manch einem auch sein dürfte; die Schneelage kann sich auch negativ auf unseren Organismus auswirken. Die Rede ist hier nicht von glättebedingten Blessuren...

Die Schneeluft wirkt durch ihren hohen Feuchtigkeitsgehalt schwer und träge. Kurz vor den Schneefällen meinen viele Menschen, den Schnee "riechen" oder ihn spüren zu können.

Die Schneeluft ist aktuell mit dichtem Grau verbunden; viele schlafen in dieser Luftmasse schlechter und wachen unausgeschlafen auf. Auch Rheumatiker verspüren bei Temperaturen um oder wenig unter 0 Grad C die feuchte Kälte der Luftmasse als unangenehm.

Der Schneefall an sich wird vor allem von Kindern und Wintersportfans gerne begrüßt. Vor allem wenn das Flockengetümmel zusammen mit Wind einhergeht, strahlt das nicht nur bei kleinen Winterfreunden eine beruhigende Wirkung aus.

Hier geht es zu unserem aktuellen Biowetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer auf den Nägeln brannten!
weitere Infos