Anzeige

Verlauf statt Einzelwert

Fit bei jedem Wetter, 18.03.2020

Krank oder nicht? So sollten Sie die Körpertemperatur messen!

Die sauber gemessene Körpertemperatur ist ein wichtiger Indikator, inwieweit und ob entzündliche Prozesse - bzw. Krankheiten im weitesten Sinne - im Körper verlaufen.

Allerdings, und das sieht man gerade beim Coronavirus, ist eine unauffällige Körpertemperatur kein sicherer Indikator dafür, dass man gesund ist.

Wir empfehlen, an gesunden Tagen den Temperaturverlauf zu messen, der innerhalb von 24 Stunden nämlich erheblich schwanken kann (nachts eher 36 Grad C, tagsüber 36,5 bis 37,0 Grad C).

Deutliche Abweichungen dieser Werte, erhoben in Form einer sauberen Ohrtemperaturmessung oder im Rektum, können dann Hinweis auf eine Erkrankung sein.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos