Anzeige

Frühlings- und Zeckenerwachen?

Zecken-Wetter, 22.02.2019

Diese Belastungen warten in den nächsten Tagen im Unterholz!

Im Wald erwacht so langsam der Frühling.

Nicht nur erste Narzissen und Schneeglöckchen finden sich aktuell schon im Unterholz, auch die Blutsauger gehen bald wieder auf Beutefang.

Doch keine Sorge: Noch sind die Bodentemperaturen für die Parasiten meist noch zu kühl, so dass verbreitet nur eine schwache Zeckengefahr besteht. Je nach Region finden sich dieser Tage aber schon bis zu vier Exemplare in 15 Minuten.

Hier geht es zu unserem regionalen Zeckenwetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos