Anzeige

Mai und Juni besonders gefährlich

Zecken-Wetter, 25.05.2018

So viele Zecken lauern in der letzten Woche des Monats im Unterholz!

In der letzten Maiwoche ist bei der bundesweiten Zeckenbelastung insgesamt mit mäßigen bis hohen Werten rechnen.

Nur der Nordosten ist aufgrund seiner Trockenheit vergleichsweise "zeckensicher".

Trotz alldem: Wer nun in Wäldern und Wiesen unterwegs ist, sollte über einen bestehenden FSME-Impfschutz verfügen. Wir befinden uns zur Zeit nämlich in der Zecken-Hochsaison des Jahres - im Mai und Juni sind nämlich meist zwei Zecken-Generationen Zecken sehr aktiv.

Hier finden Sie unser Deutschlandwetter in der 2-Stunden-Prognose!

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos