Anzeige

Vorsicht in den Risikogebieten

Zecken-Wetter, 11.05.2018

Hohe Zeckengefahr vor allem im Süden Deutschlands.

Die von zeitweiligen Niederschlägen durchfeuchteten Wälder sowie milde Temperaturen sorgen am Wochenenende und in der neuen Woche für ein mäßiges bis hohes Zeckenrisiko.

Besonders in den Risikogebieten im Süden und Südwesten des Landes ist Vorsicht geboten.

Noch immer sind jedes Jahr, vor allem in Baden-Württemberg, Bayern und Österreich, zahlreiche FSME-Fälle mit schweren Komplikationen zu beklagen.

Eine Impfung ist vor allem in den Risikogebieten dringend zu empfehlen.

Hier geht es zu unserem regionalen Zeckenwetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos