Anzeige

An den Küsten einige dichtere Wolken, ansonsten nach Hochnebelauflösung häufig Sonnenschein

Deutschland-Wetter, 19.11.2011

Wetterlage
----------
Hoch 'Yana' mit Zentrum über dem Nordbalkan sorgt für rühiges Herbstwetter in Deutschland.

Heute ziehen an den Küsten einige dichtere Wolken durch, ansonsten scheint nach Hochnebelauflösung häufig die Sonne. Die Temperatur steigt auf 5 Grad im Oderbruch und bis 11 Grad in Baden-Baden.

In der Nacht zum Sonntag ist es locker bewölkt oder sternenklar und es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 8 Grad auf Sylt und bis -4 Grad in Augsburg.

Am Sonntag ist es häufig heiter, gebietsweise ziehen aber auch dichtere Wolken durch, dabei bleibt es aber weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 5 Grad an der polnischen Grenze und bis 12 Grad im Oberrheingraben.

Am Montag ist ee nach Auflösung von einzelnen Nebelfeldern häufig sonnig und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht 5 Grad auf Usedom und bis 12 Grad in Stuttgart.

Am Dienstag ist es meist noch heiter oder aufgelockert bewölkt und trocken. Im Westen ziehen aber im Tagesverlauf häufig dichte Wolken auf, die gebietsweise auch etwas Regen bringen können, sonst bleibt es bis zum Abend hin trocken. Die Temperatur steigt auf teils nur 5 Grad um Neubrandenburg und bis 11 Grad in Aachen.

Am Mittwoch ist es nach Nebelauflösung vor allem in der Osthälfte meist heiter bis sonnig. Weiter nach Westen ziehen auch häufig dichtere Wolken durch, dabei bleibt es aber weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 4 Grad im Allgäu und bis 10 Grad auf den Nordseeinseln.

Am Donnerstag scheint häufig die Sonne und es bleibt trocken. Am Nachmittag ziehen im Nordwesten einige Wolken auf. Die Temperatur steigt auf 4 Grad in Schwedt und bis 10 Grad in Freiburg.

  tpa
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos