Anzeige

Auf dem Weg in Richtung Winter?

Deutschland-Wetter, 14.01.2019

Temperaturen durchweg einstellig

Zum Start in die neue Woche erwartet uns wiederum verbreitet stark bewölktes Wetter mit nur regionalen Auflockerungen. Es fällt besonders im Süden, aber auch sonst gebietsweise Schnee, Schneeregen oder Regen. Die Temperatur steigt auf 4 bis 8 Grad.

 

Am Dienstag ist es im Süden und Westen teils aufgelockert, teils stark bewölkt, aber weitgehend trocken. Über der Nordosthälfte hält sich dagegen meist dichte Bewölkung und es fällt wiederholt Regen. Die Temperatur steigt auf 3 bis 8 Grad.

 

Am Mittwoch im Norden dichte Wolken und zeitweise Regen oder Nieselregen, im Süden oft aufgelockert bewölkt, sonst meist stark bewölkt, trocken, 2 bis 8 Grad.

Am Donnerstag aufgelockerte oder starke Bewölkung, zeitweise Regen-, Schneeregen- oder Schneeschauer, 2 bis 7 Grad.

Am Freitag in den westlichen Landesteilen dichte Wolken und zeitweise Regen oder Schneeregen, über der Osthälfte oft stark, hier und da aufgelockert bewölkt, weitgehend trocken, 0 bis 6 Grad.

Am Samstag größtenteils dichte Wolken, kaum Auflockerungen, zeitweise Regen, Schneeregen oder Schnee, 2 bis 8 Grad.

Am Sonntag im Norden meist heiter und trocken, nach Süden hin dichte Wolken und zeitweise Schneefall oder Schneeregen, -2 bis 4 Grad.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .