Anzeige

Aufziehender Warmfrontregen

Deutschland-Wetter, 29.10.2020

Temperaturen am Abend meist um 10 bis 13 Grad.

Am Abend beruhigt sich das Wetter in großen Bereichen unseres Landes zunächst mal. Letzter Regen zieht Richtung Alpen und Österreich ab, neuer Warmfrontregen setzt im Westen ein.

Die Temperaturen liegen vor Dämmerungsbeginn zwischen 10 und 13 Grad.

Der Wind flaut zunächst mal etwas ab, frischt aber im Westen bereits wieder auf und kommt meist aus südwestlichen Richtungen.

 

Bis Mitternacht breitet sich der Regen im Westen allmählich landeinwärts aus und kann vom Münsterland bis zur Nordsee auch etwas intensiver ausfallen. Etwa nordöstlich der Elbe kann man noch für längere Zeit Mond und Sterne beobachten.

Während sich an den Temperaturen im Westen nur wenig verändert, kühlt die Luft dort ab, wo der Himmel noch für längere Zeit aufgeklart bleibt.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos