Anzeige

Bald nasskalte Witterung fürs ganze Land

Deutschland-Wetter, 23.01.2021

Aus welcher Richtung kommen die Schneefälle?

Heute Abend fällt im äußeren Osten noch gebietsweise Schnee, Schneeregen oder Regen, am Oberrhein bringen dichte Wolken im Verlauf neuen Regen oder Schneeregen. Im übrigen Bundesgebiet ist es überwiegend stark, vor allem von NRW bis zur Nordsee auch vielerorts aufgelockert bewölkt, dazu bleibt es trocken. Die Temperatur liegt bei 2 Grad in Dresden und bis zu 7 Grad in Köln.

 

In der Nacht zum Sonntag zieht von Südwesten her Schneefall, zum Teil auch Schneeregen auf, der sich bis zum Morgen etwa auf die gesamte Südwesthälfte der Bundesrepublik hin ausbreitet. Weiter nach Nordosten hin ist es zwar meist stark, hin und wieder etwas aufgelockert bewölkt, jedoch bleibt es hier trocken. Die Temperatur sinkt auf 2 Grad am Niederrhein und bis -2 Grad im Thüringer Becken.

 

Am Sonntag bleibt es im Land verbreitet stark bewölkt oder bedeckt, im Norden und Osten ist es dazu meist trocken, sonst fällt allerdings zeitweise Schnee, im Norden und Westen auch teils Schneeregen oder Regen. Die Temperatur steigt auf 1 bis 5 Grad.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos