Anzeige

Bewölkt, aber meist trocken

Deutschland-Wetter, 14.02.2020

Im Nordwesten am mildesten.

In der Nacht auf Samstag ist der Himmel über weiten Landesteilen bedeckt oder aufgelockert bewölkt, im Süden sowie entlang der Oder domieren zeitweise auch lockere Wolken das Himmelsbild. Bis auf einzelne Schauer an der Nordseeküste in den frühen Morgenstunden bleibt es meist trocken.

Die Temperaturen sinken in der Nacht auf Werte um 6 Grad im Emsland und um 1 Grad an den Alpen.

 

Der Samstag startet mit einer meist geschlossenen Wolkendecke, einzelne Lichtblicke gibt es in den Frühstunden vor allem im Südosten sowie im Rheinland. An der Nordseeküste kann etwas Regen oder Sprühregen fallen, sonst bleibt es meist trocken.

Die Temperaturen erreichen Werte um 1 bis 6 Grad.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos