Anzeige

Bis zu 11 Stunden Sonne möglich?!

Deutschland-Wetter, 10.10.2015

Am Tag trotz puren Sonnenscheins teils nur einstellige Höchstwerte

In der kommenden Nacht ist es am Alpenrand meist stark bewölkt, dabei fällt aber nur selten etwas Regen, sonst zeigt sich der Himmel hingegen verbreitet sternenklar und es bleibt überall trocken. Im Süden bildet sich stellenweise Nebel oder Hochnebel. Die Temperaturen sinken auf etwa 8 Grad in Freiburg und auf Werte um 0 Grad im Thüringer Becken.

fast landesweiter Sternenhimmel

 

Am Sonntag scheint über dem Land verbreitet die Sonne von einem weitgehend wolkenlosen Himmel. Im Ostseeumfeld und zunächst auch im äußeren Süden Deutschlands zieht oft starke Bewölkung durch, es bleibt aber landesweit trocken. Die Temperatur steigt auf 8 Grad im Grabfeld und bis 16 Grad im Breisgau.

sonniger Sonntag in weiten Teilen

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos