Anzeige

Bleibt die Sonne uns am Nachmittag treu?

Deutschland-Wetter, 14.04.2016

Oft nur regionale Schauer

Heute Nachmittag ziehen vor allem in den östlichen Landesteilen oft dichte Wolken durch, im Osten fällt aber nur hier und da auch etwas Regen, im Süden und Südosten bilden sich zeitweise Schauer und vereinzelt auch Gewitter. Im übrigen Land ist es teils heiter bis sonnig, teils können auch dichte Wolken aufziehen und es sind einzelne Schauer, jedoch nur selten auch Gewitter möglich. Die Temperatur liegt bei 11 Grad an der Müritz und etwa 18 Grad in der Kölner Bucht.

teils Sonnenschein, teils dichte Wolken

 

Heute Abend zeigt sich der Himmel über der Nordosthälfte von Deutschland zum Großteil sternenklar, hier und da ziehen auch lockere Wolken durch, es bleibt aber trocken. Im Westen und Südwesten sind die Wolken bereits meist dicht und bis Mitternacht zieht hier auch zeitweiliger Regen auf, sonst bleibt es aber trocken. Die Abendtemperatur liegt bei milden 13 Grad in Bonn und etwa 7 Grad in Erfurt.

dichte Regenwolken im Westen und Südwesten

 

Am Freitag größtenteils dicht bewölkt, Auflockerungen möglich, zeitweise Regen oder einzelne Schauer, im Norden und Westen auch einzelne Gewitter, 11 bis 16 Grad.

Am Samstag zunächst im Süden dichte Wolken und häufig Regen, im Norden noch heiter und trocken, im Tagesverlauf über der Südhälfte zeitweise Regen, sonst oft stark bewölkt und einzelne Schauer, 10 bis 17 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos