Anzeige

Bleibt es jetzt wieder überall trocken?

Deutschland-Wetter, 16.05.2018

Morgen eher Durchschnittstemperaturen

In der Nacht klingen letzte Schauer und Gewitter im Süden und Osten meist rasch ab und es lockert auch hier mehr und mehr auf. Über der Nordwesthälfte des Landes ist es bereits meist nur locker bewölkt oder sternenklar, dazu bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 12 Grad in Dresden und bis 4 Grad im Eichsfeld.

 

Am Donnerstag ist es über weiten Landesteilen oft heiter bis sonnig, teils ist es aber auch wechselnd bis aufgelockert bewölkt, am Alpenrand sind lokale Schauer und Gewitter möglich, ansonsten bleibt es aber trocken. Die Temperatur erreicht 13 Grad in Cuxhaven und bis 21 Grad in Berlin.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos