Anzeige

Dem Herbst ganz fern

Deutschland-Wetter, 17.09.2018

Heute schon Werte knapp unter der 30-Grad-Marke

Ex-Hurrikan "Helene" bringt in dieser Woche den Sommer zurück nach Deutschland.

Während dem westlichen Teil Europas durchwachsene bis ungemütliche Tage bevorstehen, profitieren wir bis Ende der Woche von subtropischer Warmluft, welche das nordwärts in Richtung Irland ziehende Sturmgebilde vor sich her schiebt.

Unser Schrieb zeigt den Luftdruckverlauf an unserer Wetterstation in Bonn zwischen Montag und Sonntag vergangener Woche.

 

Am Mittag und Nachmittag zeigt sich der Himmel über der Nordhälfte des Landes meist heiter oder nur locker bewölkt, südlich des Mains dominiert hingegen sonniges Wetter. Schauer sind nicht zu erwarten.

Die Temperaturen erreichen im Nachmittagsverlauf Werte um 22 bis 23 Grad C an Nord- und Ostsee und um 28 Grad C in der Kölner Bucht.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos