Anzeige

Der Winter gibt nicht nach!

Deutschland-Wetter, 14.12.2017

Ihr Wochenendwetter (15.12.-17.12.)

 

  • Leine oder Trockner? Das letzte Wochenende vor Heiligabend steht vor der Tür und beschert vor allem der Südhälfte noch einmal den ein oder anderen Schneefall. Insbesondere in höheren Lagen sowie am Alpenrand fällt verbreitet Schnee, während sich in tieferen Lagen auch ein paar Tropfen unter die Flocken mischen. Im Norden zeigt sich hingegen trotz einzelner Schnee- und Regenschauer häufiger die Sonne.

 

  • Flip Flops oder Daunenjacke? Möglich macht dies ein weiterer Kaltlufteinbruch, der dafür sorgt, dass das Thermometer bereits am Samstag im ganzen Land die 5 Grad Marke nicht mehr übersteigt. Am Sonntag ist dann schon bei Werten knapp über dem Gefrierpunkt Schluss.

 

  • Fahrrad oder Auto? Im Gegensatz zu vergangenem Wochenende kommen die Schneefälle an diesem Wochenende jedoch ohne Sturmbegleitung. Dennoch ist auf den Straßen äußerste Vorsicht geboten: Es ist sowohl mit Glätte durch Schnee und Eis als auch mit überfrierender Nässe zu rechnen.
    Bild: Achim Otto

 

 

  • Kino oder Biergarten? Wer das finale Weihnachtsshopping nicht bis zur allerletzten Sekunde hinauszögern will, macht sich bereits an diesem Wochenende auf den Weg in die Innenstädte. Mit entsprechend hohem Andrang ist allerdings schon jetzt zu rechnen.

 

  • Wie fühlt es sich an? Weiterhin winterlich! In den kommenden Tagen dann auch wieder vermehrt bis ins Flachland. In den Mittelgebirgen hat der Winter ohnehin schon längst Einzug erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos