Anzeige

Der wohl heißeste Wochentag

Deutschland-Wetter, 04.08.2022

Verbreitet 37 Grad und mehr

Heute Abend ist es über dem Süden verbreitet sonnig. Im Westen ziehen zum Teil dichte Quellwolken auf und es besteht ein leichtes Schauer- und Gewitterrisiko. Im übrigen Land ist es überwiegend heiter, teils auch aufgelockert bewölkt, jedoch trocken. Die Temperatur liegt bei noch angenehmen 26 Grad in Wilhelmshaven und extrem drückenden 39 Grad in Saarbrücken.

 

In der Nacht zum Freitag ist es über dem Süden Deutschlands und über Sachsen meist sternenklar, gegen Morgen nimmt hier die Bewölkung etwas zu, dabei bleibt es trocken. Im übrigen Land ziehen von Nordwesten her oft viele und teils dichte Wolken durch und es können sich vom Westen, über den Nordwesten bis in den Norden gebietsweise Schauer, örtlich auch Gewitter bilden. Im übrigen Land ist es aufgelockert bis stark bewölkt und dazu weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf sehr warme 24 Grad in Freiburg und bis 15 Grad in Meppen.

 

Am Freitag ist es zunächst nur im Nordwesten heiter und trocken, im großen Rest des Landes ziehen meist viele und häufig auch dichte Wolken durch, dabei bilden sich lokale Schauer und vereinzelt auch Gewitter. Im Tagesverlauf heitert es über der Nordwesthälfte auf, dann bleibt es hier trocken. Die Temperatur erreicht 19 Grad an der Nordsee und bis 38 Grad in der Lausitz.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos