Anzeige

Dichte Wolken am Abend

Deutschland-Wetter, 15.03.2018

Sternenklare Nacht

Bis zum Abend wird die Wolkendecke auch im Norden zunehmend dichter, die Sonne scheint zunächst noch vor allem zwischen Rostock und Dresden. Im Rest des Landes bestimmen hingegen dichte Wolken das Bild am Himmel und die Sonne zeigt sich nur vereinzelt. Zwischen Pfalz, Schwarzwald und Schwäbischer Alb fällt zudem vereinzelt etwas Regen.

Im Lauf der Nacht zu Freitag klart der Himmel dann mehr und mehr auf, sodass vor allem die frühen Morgenstunden verbreitet sternenklar werden, stellenweise bildet sich jedoch Nebel.

Bei einem weiter auffrischenden Ostwind fallen die Tiefsttemperaturen bis zum Morgen vor allem im Nordosten auf Werte unter dem Gefrierpunkt. Mit bis zu 5 Grad bleibt es vor allem am Rhein deutlich milder.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos