Anzeige

Ein Abend zum Genießen

Deutschland-Wetter, 16.07.2016

Wo Regenwolken stören können

Vielerorts reißt jetzt und in den kommenden Stunden die teils dichte Wolkendecke noch auf. Vor allem im Westen und Süden des Landes kommen bis zum Abend noch ein paar Sonnenstunden zusammen.

Solarstrahlung in Watt pro Quadratmeter

Heute Abend ist es im Norden und Westen noch oft stark, hier und da aber auch aufgelockert bewölkt, es fällt gebietsweise Regen. Besonders im Süden scheint verbreitet die Sonne bei einem oft wolkenlosen Himmel, im übrigen Bundesgebiet ist es meist heiter bis sonnig und ebenso trocken. Die Temperatur liegt bei 20 Grad in Unterfranken und bis 23 Grad in Köln.

überwiegend freundlich und trocken

 

In der Nacht zum Sonntag ist es mit Ausnahme des Nordseeumfelds zunächst verbreitet sternenklar oder nur locker bewölkt und trocken. Jedoch ziehen zunächst an der Nordsee und später auch im übrigen Norddeutschland oft dichte Wolken mit möglichem Regen auf. Von der breiten Mitte bis nach Süddeutschland bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 17 Grad in Aachen und 10 Grad in Rosenheim.

zumeist sternenklar und trocken

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos