Anzeige

Ein Nachmittag wie aus dem Bilderbuch

Deutschland-Wetter, 23.09.2014

Gibt es überall Sonne?

Das Satellitenbild zeigt lockere Wolkenfelder über Deutschland. Über der Nordsee sind einige Schauerwolken zu erkennen. Regenwolken liegen sonst über Rumänien und Bulgarien und dem Mittelmeerraum.

Heute Nachmittag scheint neben meist lockeren Wolkenfeldern verbreitet die Sonne. Im Nordwesten ziehen zum Abend hin gebietsweise ein paar dichtere Wolken herein, es bleibt aber auch hier trocken. Die Temperatur liegt bei 13 Grad in Dresden und etwa 18 Grad in Freiburg.

Viel Sonnenschein

Wiesbaden erlebt einen vielfach sonnigen und trockenen Nachmittag.

 

Heute Abend nimmt die Bewölkung im Nordwesten und Norden etwas zu, sonst bleibt es dagegen vielfach sternenklar. Es bleibt überall trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 14 Grad auf den ostfriesischen Inseln und kühlen 5 Grad im Vogtland.

Sternenklar und kühl in der Südhälfte

Das aktuelle Wetter gibt wenig Anlass für physische oder psychische Beschwerden. Eine Übersicht über noch mögliche wetterbedingte Reize finden Sie im Biowetter.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos