Anzeige

Ein Sommertag wie im April

Deutschland-Wetter, 02.08.2019

Warm bis sehr warm und zum Teil auch schwül

Wetterlage:

Das kleine Tief über der Nordsee wandert allmählich in die Landesmitte und sorgt für Labilität in der Atmosphäre.

Vorhersage:

Über Deutschland gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken. Gebietsweise werden die Wolken mächtiger und bedrohlicher und produzieren Regengüsse und Gewitter. Im Südwesten, sowie an der Ostsee bleibt es bis auf wenige Ausnahmen trocken. Hier kann sich die Sonne etwas häufiger in Szene setzen.

Die Temperaturen erreichen im Laufe des Nachmittags Höchstwerte zwischen 23 und 29 Grad, zum Teil ist es dabei schwül.

Der Wind weht allgemein nur schwach bis mäßig, kann aber besonders in Schauernähe auch mal böig auffrischen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos