Anzeige

Endlich Sommer!!!

Deutschland-Wetter, 22.07.2012

Viele haben sehnsüchtig darauf gewartet - in dieser Woche kommt das sommerlich-heiße Wetter mit Temperaturen um 30 Grad.

Am Wochenende hat sich von Westen her das Azorenhoch 'Xerxes' über Deutschland ausgedehnt und schon freundliches und meist trockenes Wetter gebracht. Die Sonne konnte die eingeflossene Meeresluft jedoch nur langsam erwärmen, so dass die Temperaturen meistens um 20 Grad lagen.

Am Montag wird es schon langsam wärmer, bei teilweise heiterem, oft sonnigem Wetter wird schon stellenweise die fast schon 'magische' 25-Grad-Sommermarke erreicht. Ab diesem Wert spricht man in der Meteorologie von einem 'Sommertag'.



Am Dienstag geht es mit den Temperaturen noch weiter nach oben. Bei viel Sonnenschein werden an den Küsten um 26 Grad erreicht, im Binnenland teilweise auch über 28 Grad. Das Schauer- und Gewitterrisiko ist noch gering, steigt nur in Süddeutschland langsam an.












Ab Mittwoch kann dann in vielen Regionen erstmals die 30-Grad-Marke geknackt werden. Nach viel Sonnenschein am Vormittag können sich am Nachmittag vereinzelt die ersten größeren Quellwolken entwickeln, aus denen vor allem in der Mitte und im Süden einzelne Schauer oder Gewitter enstehen könnten.










Am Donnerstag steigt das Schauer- und Gewitterrisiko weiter an. Trotzdem sieht es zur Zeit so aus, dass es bis zum Wochenende sommerlich-heiß bleiben kann und sich erst im Laufe des Wochenendes von Westen her mit Schauern und Gewittern eine Abkühlung breit macht.











  Michael Klein
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos