erster Blick aufs Wetter - 60 Stunden vor Anpfiff

Deutschland-Wetter, 11.07.2014

Holen wir uns den vierten Stern im Trockenen?

Wir zählen die Stunden bis zum Anpfiff! Am Sonntag um 21:00 ist es soweit - dann geht es zwischen Deutschland und Argentinien im Estádio Maracanã um den Weltmeistertitel 2014!

Högschde Zeit also, nochmals einen Wetterblick auf den Sonntag zu werfen:

Vor allem der Norden, Osten und Nordosten kommt wettertechnisch derzeit am besten weg - daran wir sich auch bis Sonntag Abend nichts ändern. Die Chancen auf ein regenfreies Fußballfest stehen hier am günstigsten.

Im Süden und Westen sieht es da schon anders aus - hier sollte neben der Deutschlandfahne auch Regenschirm und Regenjacke zur Fanausstattung gehören. Örtlich sind neben Schauern auch Gewitter möglich.

Angenehm sind die Temperaturen - sowohl im Osten als auch im Westen. Die Höchstwerte zum Anpfiff werden dann noch bei Werten um 19 bis 23 Grad C liegen.

Ob es bei Ihnen regnet oder trocken bleibt, erfahren Sie jederzeit auf unserem Wetterradar!

Warm, aber häufig Schauer zum Endspiel am Sonntag

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt."

    Bertolt Brecht