Anzeige

Es gewittert weiter!

Deutschland-Wetter, 01.06.2018

Im Nordosten nochmals bis zu 30 Grad

Die Wetterkapriolen der vergangenen Tage setzen sich auch heute fort. Bereits am Mittag haben sich die Quellwolken fast im ganzen Land so weit aufgebaut, dass es zu ersten teils kräftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel kommt.

Einen Überblick über die aktuellen Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes in Ihrer Region finden Sie hier!

Auch am Nachmittag und Abend bleibt das Gewitterrisiko im ganzen Land hoch. In schwül-heißer Luft muss am Abend vor allem im Nordosten erneut mit Unwettern gerechnet werden.

Währenddessen kühlt es von Westen her langsam etwas ab. An Rhein und Donau liegen die Höchstwerte heute nur noch bei 20 bis 25 Grad, im Nordosten und insbesondere im Raum Berlin sind hingegen erneut bis zu 30 Grad möglich.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos