Anzeige

Es ziehen Schauer über den Norden und die Mitte

Deutschland-Wetter, 24.06.2014

Im Süden bleibt es verbreitet freundlich und trocken

Heute Nachmittag zeigt sich im Norden und in der Mitte zwischen teils dichten Quellwolken auch immer wieder die Sonne, zeitweise können sich aber Schauer und Gewitter entwickeln. Im Süden ist es vielfach heiter oder auch sonnig und es bleibt weitgehend trocken. Die Temperatur liegt bei 17 Grad an der Nordsee und etwa 26 Grad in Schwaben.

Vor allem im Süden häufig sonnig

Wie hier am Beispiel von München, bleibt es im Süden vielfach freundlich bei häufig wolkenfreiem Himmel.

 

Am Abend ziehen besonders in der Nordhälfte noch häufig dichte Wolken mit einzelnen Schauern durch, im Süden und Südwesten ist es dagegen überwiegend klar und es bleibt trocken. Die Temperatur liegt bei teils noch 22 Grad in Karlsruhe und etwa 13 Grad in Emden.

Noch einzelne Schauer im Norden

Das Beispiel von Berlin ist typisch für das derzeit sehr wechselhafte Wetter in der Nordhälfte des Landes.

Auf dem Regenradar zeigen sich die Schauerzellen über Deutschland.

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos