Anzeige

Folgt jetzt wieder sehr wechselhaftes Wetter?

Deutschland-Wetter, 26.09.2021

Verbreitet noch sommerlicher Temperaturen

Heute Abend breiten sich die kompakte Wolken mit Schauern und örtlichen Gewittern vom Südwesten her auch auf den übrigen Süden und Westen Deutschlands aus. Über der Nordosthälfte zeigt sich das Wetter dagegen noch oft heiter und sonst ist es hier aufgelockert, örtlich auch stark bewölkt, dabei bleibt es trocken. Die Temperatur liegt bei 19 Grad in Hamburg und bis 26 Grad in Dresden.

 

In der Nacht zum Montag bilden sich vor allem im Süden anfangs noch vielerorts Schauer, hier und über der übrigen Südwesthälfte des Landes bleibt es die Nacht durch auch größtenteils stark bewölkt, jedoch kann es auch zeitweise etwas auflockern. Über dem Norden und Osten des Landes ist es ebenfalls teils stark, oft jedoch auch nur locker bewölkt, dazu bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf recht milde 16 Grad in Rostock und bis 12 Grad in Saarbrücken.

 

Am Montag ziehen oft viele und gebietsweise dichte Wolken durch, jedoch sind auch Auflockerungen möglich. Es bilden sich zeitweise Schauer, selten können sich auch Gewitter entwickeln. Die Temperatur steigt auf 16 Grad in Cuxhaven und bis 25 Grad in Dresden.

 

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos